Aktuell Wirtschaft

Rekordumsätze und Supergewinne

HAMBURG/SAN JOSE/ARMONK. Der weltgrößte Chiphersteller Intel hat im vierten Quartal 2003 einen Rekordumsatz eingefahren und den Gewinn mehr als verdoppelt. »Wir haben ein Rekordquartal hingelegt«, sagte Intel-Deutschlandchef Jürgen Thiel. Anfang des Geschäftsjahres 2003 sei diese Entwicklung nicht absehbar gewesen. »Vor allem das Geschäft mit Firmen aller Größen hat wieder deutlich angezogen.« Auch in Europa investierten viele Firmen wieder verstärkt in Computerausrüstung, technische Infrastruktur und Serveranlagen im High-End-Bereich. »In Europa haben wir das beste Quartalsergebnis seit 1998 verzeichnet.« Insgesamt 24 Prozent seines Umsatzes machte der kalifornische Chiphersteller zuletzt in Europa.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen