Aktuell Auto

Porsche und VW bereiten Verschmelzung vor

Stuttgart (dpa) - Porsche und Volkswagen wollen sich trotz zahlreicher ungelöster Probleme nicht von ihrem Weg in eine gemeinsame Zukunft abbringen lassen. »Unser klares gemeinsames Ziel ist die Verschmelzung«, sagte Porsche-SE-Chef Martin Winterkorn am Freitag bei der Hauptversammlung in Stuttgart.

Voraussetzung für das Gelingen der Verschmelzung ist aber, dass bis dahin die Altlasten der Porsche SE aus dem 2009 verlorene
Voraussetzung für das Gelingen der Verschmelzung ist aber, dass bis dahin die Altlasten der Porsche SE aus dem 2009 verlorenen Übernahmekampf mit VW beseitigt werden.
Voraussetzung für das Gelingen der Verschmelzung ist aber, dass bis dahin die Altlasten der Porsche SE aus dem 2009 verlorenen Übernahmekampf mit VW beseitigt werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen