Aktuell Wirtschaft

Politik unterstützt Fusionspläne

DÜSSELDORF/BERLIN. Eine Fusion der beiden letzten verbliebenen großen deutschen Warenhausketten Karstadt und Kaufhof wird immer wahrscheinlicher. In einem Spitzengespräch wollen die Chefs der Handelsriesen Arcandor und Metro, Karl-Gerhard Eick und Eckhard Cordes, schon in Kürze die Chancen für einen Zusammenschluss ihrer Warenhaustöchter ausloten. Das Treffen sei bereits terminiert, sagte Arcandor-Sprecher Gerd Koslowski am Donnerstag.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen