Aktuell Wirtschaft

Neue Filialen in Aussicht

KARLSRUHE/STUTTGART. Die Drogeriemarktkette dm hat im abgelaufenen Geschäftsjahr erneut zweistellig zugelegt und blickt positiv in die Zukunft. Das Karlsruher Unternehmen ist nach dm-Angaben vom Donnerstag erstmals größter Händler von Drogeriewaren in Deutschland - vor den Konkurrenten Aldi und Schlecker. Unbeeinflusst von der Finanzkrise werde die Kette im laufenden Jahr weitere 250 Filialen im In- und Ausland eröffnen und den Versandhandel mit Medikamenten erweitern, kündigte dm-Chef Erich Harsch an. »Die Leute putzen sich ja in Krisenzeiten nicht weniger die Zähne oder reinigen seltener ihre Küche.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen