Aktuell Agrar

Nach kleiner Ernte: Kaum Aussicht auf Eiswein

Trier (dpa) - In diesem Jahr wird es im Südwesten Deutschlands kaum Eiswein geben. Nach der extrem frühen und zudem kleinen Ernte hätten nur noch vereinzelt Winzer Trauben für einen möglichen Eiswein hängengelassen, sagte der Sprecher des Deutschen Weininstituts, Ernst Büscher.

Wenig Eiswein beim 2017er Jahrgang bedeutet, dass bestehende Eisweine noch kostbarer und rarer werden könnten. Foto: Jan Woit
Wenig Eiswein beim 2017er Jahrgang bedeutet, dass bestehende Eisweine noch kostbarer und rarer werden könnten. Foto: Jan Woitas
Wenig Eiswein beim 2017er Jahrgang bedeutet, dass bestehende Eisweine noch kostbarer und rarer werden könnten. Foto: Jan Woitas

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 4 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen