Aktuell Wirtschaft

Kräftiges Wachstum geplant

STUTTGART. Der Sportwagenbauer Porsche soll unter dem Dach von Europas größtem Autobauer VW in den nächsten Jahren kräftig wachsen. Die Stückzahlen könnten um 50 Prozent auf 150 000 Sport- und Geländewagen gesteigert werden, sagte der neue Porsche-Chef Michael Macht im Stuttgarter Wirtschaftspresseclub. »Wenn es uns gelingt, eine fünfte Baureihe zu positionieren, dann ist eine Zahl wie 150 000 nicht aus der Welt.« VW-Chef Martin Winterkorn sagte, Potenzial gebe es zum Beispiel in China und Indien. Details zu den Planungen nannten beide Manager nicht.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen