Aktuell Wirtschaft

IT-Beschäftigte protestieren

HANNOVER. Über 1 000 Beschäftigte der Telekommunikations-Unternehmen Avaya und EDS in Deutschland haben am Rande der Computermesse Cebit gegen Sparpläne und Stellenabbau demonstriert. »Maßlose Profitorientierung, Arbeitsplatzabbau und Gehaltskürzungen sind die Trends in der IT-Branche, die immer mehr Beschäftigte zu spüren bekommen«, kritisierte IG-Metall-Vorstandsmitglied Helga Schwitzer jüngste Entwicklungen in den Unternehmen bei der Kundgebung am Mittwoch in Hannover. »Die ehemalige Vorreiterbranche ist zur Nachahmbranche von unsauberen Lösungen geworden.« Die Belegschaften waren an verschiedenen Standorten in Warnstreik getreten. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen