Aktuell Wirtschaft

Heizölverkauf stark zurückgegangen

MANNHEIM. Die hohen Heizölpreise und der vergangene milde Winter haben den Heizölabsatz im Südwesten und in der Mitte Deutschlands in diesem Jahr drastisch einbrechen lassen. In Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, dem Saarland und Thüringen werde 2007 voraussichtlich ein »unüblich starkes Minus« von rund 40 Prozent verzeichnet, teilte der Verband für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH) in Mannheim mit. Der Absatz werde bei 5,5 Millionen Tonnen liegen. »Die Nachfrage war in diesem Jahr ungewöhnlich verhalten. Erst im kalten Oktober und November haben wir steigende Zahlen bei den Bestellungen registriert«, sagte Verbandschef Rudolf Bellersheim. Anfang nächsten Jahres rechnet der Verband mit einem Nachholeffekt. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen