Aktuell Wirtschaft

Gebäudesanierung hat großen Nachholbedarf

REUTLINGEN. Die Krise ist im Handwerk angekommen - gleichwohl stimmen die Branchenvertreter, wenn sie die Lage beurteilen, keineswegs nur Molltöne an. Es gibt Betriebe mit noch weitgehend guter Auslastung, andere wiederum klagen über schlechte Auslastung, sagen im Gespräch mit dem GEA Harald Herrmann, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Reutlingen, Geschäftsführer Ewald Heinzelmann, Joachim Stenzel, Obermeister der Sanitär-Heizung-Klima-Innung, Kay Jentz, Vorstandsmitglied der Bau-Innung, Gerd Renz, Obermeister der Zimmerer-Innung, und Rüdiger Hofmann, Obermeister der Elektro-Innung.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen