Aktuell Wirtschaft

Frauen im Chefsessel: Es ist zu schaffen

MANNHEIM/KRONBERG. Wie beim Wettkampf. Sie sind ihnen dicht auf den Fersen, aber eingeholt haben sie sie noch nicht. Die Rede ist vom Frauensprint in die Chefetage - und den männlichen Kollegen, die dort schon lange im Ziel sind. Nur in wenigen Berufen liegen Frauen gleichauf - oder sogar eine Nasenlänge vorn. Die Unternehmensberaterin Catrin Hinkel und die Vorsitzende Richterin am Verwaltungsgerichtshof in Mannheim, Dr. Else Kirchhof, sind Frauen, die Karriere gemacht haben. Leicht war es für keine von beiden, unmöglich aber auch nicht. Es tut sich was, an der Chefinnenfront - in manchen Branchen sogar schneller, als in anderen.

Es tut sich was: Immer mehr Frauen schaffen den Weg ganz nach oben - und nehmen selstbewusst im Chefsessel Platz.
FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen