Aktuell Wirtschaft

Fünf Billionen Euro an deutschen Börsen umgesetzt

FRANKFURT. An den Wertpapierbörsen in Deutschland sind nach vorläufigen Zahlen in diesem Jahr rund fünf Billionen Euro umgesetzt worden - dies ist eine fünf mit zwölf Nullen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Umsatz damit um fast ein Drittel, wie die Deutsche Börse am Donnerstag mitteilte. Damit sei 2006 das drittbeste Jahr nach 2000 und 1999, sagte eine Sprecherin. Der Großteil des Umsatzes entfiel auf Aktien, Optionsscheine und börsengehandelte Fonds (4,6 Billionen Euro). Umsatzstärkster Monat war der Mai. Rekordzahlen verzeichnete das Segment für börsengehandelte Indexfonds, das mit geschätzten 67 Milliarden Euro den höchsten Jahresumsatz seit seiner Einführung im April 2000 erzielte. 2006 wurden 94 neue Fonds gelistet. Mit insgesamt 171 Indexfonds ist das Segment nach Angaben der Deutschen Börse Europas führender Marktplatz für diese Form der Geldanlage. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen