Aktuell Wirtschaft

»Einmalige Chance im Leben«

HERZOGENAURACH. Europas größter Sportartikelhersteller Adidas will seinen US-Konkurrenten Reebok für mehr als drei Milliarden Euro übernehmen. Damit solle Adidas auf dem wichtigen US-Markt schneller als bisher wachsen, kündigte Vorstandschef Herbert Hainer am Mittwoch in Herzogenaurach an. »Unser Ehrgeiz war es schon immer zu expandieren«, sagte er. Zwar habe Adidas schon heute eine gute Position in den USA. »Durch die Übernahme wird sich unser US-Umsatz jedoch auf 3,1 Milliarden Euro mehr als verdoppeln«, prognostizierte Hainer.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen