Aktuell Wirtschaft

EADS macht Gewinnsprung

AMSTERDAM/MÜNCHEN. Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS ist vor allem dank guter Geschäfte bei seiner Flugzeugtochter Airbus mit einem Gewinnsprung ins Jahr gestartet. Der Überschuss sei im ersten Quartal im Jahresvergleich von 49 Millionen auf 328 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen in Amsterdam mit. In den ersten drei Monaten legten die Konzernerlöse um 16 Prozent auf sieben Milliarden Euro zu. Die Ergebnisse im ersten Quartal bestätigten die Wachstumsziele für 2005 bei Umsatz und Ergebnis, erklärten die beiden scheidenden EADS-Co-Chefs Rainer Hertrich und Philippe Camus.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen