Aktuell Wirtschaft

Die Wirte sind pessimistisch

BERLIN. Wegen des Rauchverbots und der hohen Energiekosten blicken die Gastronomen bundesweit pessimistisch in die Zukunft. Rund die Hälfte rechne für diesen Sommer mit geringeren Erträgen als im Vorjahreszeitraum, teilte der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) unter Berufung auf eine Befragung unter 3 000 Unternehmen im April und Mai in Berlin mit. Nur 17 Prozent der Befragten glauben demnach an Ertragssteigerungen für die kommenden Monate. Schon im Winterhalbjahr 2007/2008 waren die Umsätze und Erträge im Gastgewerbe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich zurückgegangen. So mussten 51,5 Prozent der Gastronomen Umsatzeinbußen hinnehmen, zwei Drittel der Gaststättenbetriebe beklagten laut dem Dehoga Ertragsrückgänge.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen