Aktuell Unternehmen

Dürr-Chef sieht Nachfrage in China wieder anziehen

Bietigheim-Bissingen (dpa) - Nach dem Regierungswechsel in China normalisiert sich die Nachfrage in dem Land nach Einschätzung des Anlagenbauers Dürr wieder. »Nach einer Phase der Stagnation haben wir im zweiten Halbjahr 2012 gemerkt, dass die Nachfrage dort wieder angezogen hat«, sagte Vorstandschef Ralf Dieter der dpa. »Wenn man ganz langfristig denkt, wird es auch in China irgendwann eine Sättigung geben. Ich erwarte das aber nicht in den nächsten zehn Jahren.«

Dürr-Chef Ralf Dieter. Foto: dpa
Dürr-Chef Ralf Dieter. Foto: dpa
Dürr-Chef Ralf Dieter. Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen