Aktuell Kriminalität

Betrug mit Bahn-Fahrkarten im Land aufgedeckt

STUTTGART. Die Bundespolizei hat einen illegalen Handel mit Fahrscheinen der Deutschen Bahn aufgedeckt. Vier Männer aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfallen sollen die Tickets über eine Internetplattform verkauft haben, wie ein Sprecher in Kassel am Freitag berichtete. Diese hätten sie zuvor mit Hilfe von ergaunerten Kreditkartenangaben und unter falscher Identität bei der Bahn gekauft. Ihr sei ein Schaden von rund 58000 Euro entstanden.

Passagieransturm im Bahnhof.
Passagieransturm im Bahnhof. Foto: dpa
Passagieransturm im Bahnhof.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen