Aktuell Wirtschaft

Bertelsmann mit Gewinneinbußen

BERLIN. Europas größter Medienkonzern Bertelsmann hat 2007 erhebliche Gewinneinbußen verbuchen müssen. Der Jahresüberschuss sackte von 2,5 Milliarden Euro im Vorjahr auf 405 Millionen Euro ab. Finanzvorstand Thomas Rabe machte dafür vor allem Wertberichtigungen für die Buch- und DVD-Clubs in Nordamerika sowie Einmaleffekte aus dem Jahr 2006 verantwortlich, als der Musikverlag BMG für 1,6 Milliarden Euro verkauft worden war. Der Umsatz sank im vergangenen Jahr trotz eines Rekordjahres der Fernsehtochter RTL um 2,8 Prozent auf 18,8 Milliarden Euro. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen