Aktuell Wirtschaft

Bahn frei für den Mozzarella

HANNOVER/ENINGEN. Die Eninger Adelhelm-Gruppe bahnt dem Mozzarella den Weg. Der Spezialist für Beschichtungen hat einen Werkstoff entwickelt, der für die Lebensmittelindustrie zugelassen ist. Er bietet gleichzeitig hohe Antihaft-Eigenschaften für die Lebensmittel verarbeitenden Maschinen und ist besonders abriebfest. Die Beschichtung, eine PEEK-/PTFE-Kombination, hilft, den Mozzarella durch die Abfüllanlagen der Käsefirma in die verkaufsfähige Verpackung gleiten zu lassen. Der hauchfeine und doch so stabile Werkstoff ist einer von drei Schwerpunkten, die Adelhelm auf der Hannover-Messe setzt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen