Aktuell Wirtschaft

Auf der Suche nach Kundendaten

MÜNCHEN/BOCHUM. Die Banken in der Millionärs-Metropole München sind eines der Hauptziele der Steuerfahnder bei ihren Ermittlungen im Liechtensteiner Steuersumpf. Am Dienstag durchsuchten die Ermittler die bayerische Filiale der Schweizer Großbank UBS. Am Tag zuvor hatten die Fahnder bereits der Zweigstelle der Dresdner Bank am Münchner Promenadenplatz einen Besuch abgestattet, wie Unternehmenssprecher Ulrich Porwollik mitteilte. Auch die Privatbanken Metzler sowie Hauck und Aufhäuser wurden durchsucht. »Es sind noch viele andere Banken betroffen«, zitierte eine Banksprecherin in München einen Ermittler.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen