Aktuell Wirtschaft

Auch Standorte sind gefährdet

REUTLINGEN. Harte Zeiten für die Reiff Unternehmensgruppe mit Sitz in Reutlingen. Zwar erwirtschaftete der 1910 gegründete Familienbetrieb im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 337 Millionen Euro ein leichtes Umsatzplus von 1,8 Prozent, doch vor allem in der zweiten Jahreshälfte 2008 war es zu einem deutlichen Einbruch gekommen. Für 2009 sieht Eberhard Reiff, der Vorsitzende der Geschäftsleitung, keine Entspannung. Er kündigte an, den Personalbestand um fünf bis sechs Prozent zu reduzieren - die Gruppe beschäftigt 1 550 Mitarbeiter.

Eberhard Reiff (links) und Hubert Reiff präsentieren den neuen, 1 400 Seiten starken Produktkatalog ihres Hauses. 
FOTO: BAIER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen