Aktuell Wirtschaft

Arcandor stellt Antrag auf 437 Millionen Euro Rettungshilfe

ESSEN. Der angeschlagene Touristik- und Handelskonzern Arcandor hat bei der Bundesregierung einen Antrag auf einen Kredit aus der Rettungsbeihilfe über 437 Millionen Euro gestellt. Das teilte das Unternehmen am Freitag in Essen mit. Der Kredit soll die notwendige Liquidität für die nächsten sechs Monate sichern. »Nach den Regularien der Rettungsbeihilfe kann dieser Kredit von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sehr kurzfristig genehmigt und auch ausgezahlt werden«, heißt es in der Mitteilung.

Haste mal 'ne Mark? Arcandor möchte gleich 437 Millionen Euro zur Überbrückung vom Staat haben. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen