Aktuell Wirtschaft

»Arbeitslosenzahl wird steigen«

STUTTGART. Nach dem Rückgang der Arbeitslosigkeit in den vergangenen Jahren in Baden-Württemberg rechnet die Regionaldirektion für Arbeit im neuen Jahr wieder mit einem Anstieg. »Aufgrund der vom Fahrzeugbau und von exportorientierten Firmen des Maschinenbaus und der Elektrotechnik geprägten Wirtschaftsstruktur wird der Südwesten mehr von der Finanzkrise und der konjunkturellen Abschwächung betroffen sein als andere Regionen«, sagte die Chefin der Regionaldirektion, Eva Strobel, der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Im Schnitt werde es 2009 erstmals seit Jahren wieder mehr Arbeitslose und weniger sozialversicherungspflichtige Beschäftigte geben.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen