Aktuell Alb

Zwei Orte füllen 19 Ordner

ST. JOHANN/BAD URACH. In zwanzig Jahren ist ganz schön was zusammengekommen: 19 Aktenordner füllt das Flurbereinigungsverfahren Gächingen/Lonsingen, das Alexander Groner und Erhard Bartsch am Freitagmorgen mit Karten und allem Drum und Dran vom Landratsamt in Reutlingen ins Notariat nach Bad Urach geschafft haben. 1988 als Verfahren zur Verbesserung der Agrarstruktur angeordnet, konnte das Land 2006 in neuen Grenzen von seinen Leuten wieder in Besitz genommen werden. Jetzt ist Notar Friedrich Hils dran, die neuen Grundstücksdaten ins elektronische Grundbuch einzutragen. Erst mit seiner Unterschrift unter jedem Flurblatt ist die Angelegenheit vom Tisch.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen