Aktuell Alb

Zu Gast in einer anderen Arbeitswelt

MÜNSINGEN/REUTLINGEN. Den ersten Verbesserungsvorschlag hatte Matthias Störkle schnell parat: Eine Lampe fehlte über einem der Arbeitsplätze in der Münsinger »Werkstatt an der Schanz«. Für die psychisch kranken oder behinderten Menschen, die in dieser Einrichtung der Samariterstiftung arbeiten, ist der junge Mann ein Kollege auf Zeit. Zehn Tage lang arbeiten Störkle und zwei andere Auszubildende bei Bosch in Reutlingen in der Werkstatt für Behinderte mit - so wie derzeit rund neunzig Bosch-Lehrlinge in verschiedenen sozialen Einrichtungen in der Region.

Die Bosch-Lehrlinge mit zwei ihrer Kollegen auf Zeit in der Münsinger »Werkstatt an der Schanz«.
GEA-FOTO: DEW
Die Bosch-Lehrlinge mit zwei ihrer Kollegen auf Zeit in der Münsinger »Werkstatt an der Schanz«. GEA-FOTO: DEW
Die Bosch-Lehrlinge mit zwei ihrer Kollegen auf Zeit in der Münsinger »Werkstatt an der Schanz«. GEA-FOTO: DEW

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen