Aktuell Alb

Zeitreise bis ins Gründungsjahr der Stadt

MÜNSINGEN. Einen bunten Strauß Münsinger Geschichte - verpackt in rund 130 farbige Seiten - präsentiert der Geschichtsverein in seinem aktuellen »Münsinger Jahrbuch«. Roland Deigendesch, ehemals Münsinger, jetzt Kirchheimer Stadtarchivar, hat den zweiten Band des Jahrbuchs jetzt im Rahmen der Mitgliederversammlung des Geschichtsvereins in der Zehntscheuer vorgestellt.

Autoren wie Macher freuen sich über das gelungene zweite »Münsinger Jahrbuch« (von links): Eberhard Zacher, Dietmar
Autoren wie Macher freuen sich über das gelungene zweite »Münsinger Jahrbuch« (von links): Eberhard Zacher, Dietmar Marschner, Horst Hillinger, Heinrich Linder, Stadtarchivar Steffen Dirschka und Roland Deigendesch. FOTO: KOZJEK
Autoren wie Macher freuen sich über das gelungene zweite »Münsinger Jahrbuch« (von links): Eberhard Zacher, Dietmar Marschner, Horst Hillinger, Heinrich Linder, Stadtarchivar Steffen Dirschka und Roland Deigendesch. FOTO: KOZJEK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen