Aktuell Bürgerentscheid

Worüber die Sonnenbühler abstimmen müssen

Wahlsystem: Worüber die Sonnenbühler am Sonntag, 3. Februar, abstimmen müssen, ist für kommunalpolitische Laien gar nicht so einfach zu verstehen

Darum geht’s beim Bürgerentscheid: Bislang hatten die beiden großen Sonnenbühler Ortsteile im Gemeinderat je fünf Vertreter sich
Darum geht’s beim Bürgerentscheid: Bislang hatten die beiden großen Sonnenbühler Ortsteile im Gemeinderat je fünf Vertreter sicher, die beiden kleinen Ortsteile jeweils vier. Weil über verschiedene Ausgleichsmandate noch weitere Bewerber zum Zug kamen, besteht Sonnenbühls Kommunalparlament aktuell aus 21 Vertretern. Ob dieses System der Unechten Teilortswahl beibehalten wird, entscheiden die Sonnenbühler am 3. Februar. Foto: nicht angegeben
Darum geht’s beim Bürgerentscheid: Bislang hatten die beiden großen Sonnenbühler Ortsteile im Gemeinderat je fünf Vertreter sicher, die beiden kleinen Ortsteile jeweils vier. Weil über verschiedene Ausgleichsmandate noch weitere Bewerber zum Zug kamen, besteht Sonnenbühls Kommunalparlament aktuell aus 21 Vertretern. Ob dieses System der Unechten Teilortswahl beibehalten wird, entscheiden die Sonnenbühler am 3. Februar.
Foto: nicht angegeben

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen