Aktuell Alb

»Wir haben hier Fuß gefasst«

TROCHTELFINGEN. Es war an einem Sonntag im Juli 1969, als Bela Cikos seine zweite Heimat fand. Er sei damals traurig gewesen, weil er seine Familie in Zrenynin im damaligen Jugoslawien zurücklassen musste, erinnert er sich. Aber die Ankunft in Stuttgart, wo ihn sein neuer Chef Alfred Brosch bereits am Bahnhof erwartete, und der herzliche Empfang mit warmem Mittagessen an der neuen Arbeitsstelle auf der Haid, halfen den Trennungsschmerz zu lindern. Und außerdem sollte er ja nicht lange alleine bleiben.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen