Aktuell Bürgerbeteiligung

Wie St. Johann seine Bürger mitarbeiten lässt

ST. JOHANN. Rund 300 Besucher bei der St. Johanner Bürgerversammlung – das zeigt, dass Bedarf und Interesse da sind. Eine rege Fragerunde und lebhafte Diskussionen im Anschluss – das zeigt, dass auch das Format angekommen ist. Statt sich beim herkömmlichen Sachvortrag des Bürgermeisters zurücklehnen zu können, waren die Einwohner mit ihren Wünschen und Anregungen erst einmal selbst gefragt. Ins inhaltliche Detail ging es im Anschluss an verschiedenen Themeninseln, an denen Mitarbeiter der Verwaltung und Gemeinderäte den Bürgern Rede und Antwort standen.

Aufmerksame Zuhörer, lebhafter Austausch: Bürgermeister Florian Bauer antwortete auf Einwohnerfragen, bevor’s an verschiedenen T
Aufmerksame Zuhörer, lebhafter Austausch: Bürgermeister Florian Bauer antwortete auf Einwohnerfragen, bevor’s an verschiedenen Themeninseln ins Detail ging. GEA-FOTO: DEWALD
Aufmerksame Zuhörer, lebhafter Austausch: Bürgermeister Florian Bauer antwortete auf Einwohnerfragen, bevor’s an verschiedenen Themeninseln ins Detail ging. GEA-FOTO: DEWALD

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen