Aktuell Alb

Wehmütige Freudentränen

SONNENBÜHL. Der Tag danach bringt Freudentränen, in die sich die Wehmut des bevorstehenden Abschieds mischt. Als Gerrit Elser gestern Morgen ins Rathaus kam, da haben ihm die Mitarbeiter einen herzlichen Empfang bereitet, zum Wahlsieg in Giengen beglückwünscht, aber auch deutlich gemacht, dass sie ihren Chef vermissen werden. »Für ihn ist es super, für uns aber traurig«, fasst Renate Rausch, Sekretärin im Bürgermeisteramt, die Stimmungslage im Rathaus zusammen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen