Aktuell Lohnerhöhung

Wann gibt's mehr Geld fürs Marbacher Gestütspersonal?

GOMADINGEN-MARBACH. Eine Tasse Kaffee als Lohn für den Boten in der schönen Marbacher Geschirrkammer serviert von Gestütsleiterin Dr. Astrid von Velsen-Zerweck. Der SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Käppeler hat soeben die Lohn- und Gehaltserhöhung für einen Teil der 89 Gestütsangestellten auf 84,5 Stellen, vor allem für die unteren Lohngruppen, angekündigt, die der Landtag erst im Dezember beschließen wird. Zu Weihnachten werden die Leute also noch nicht mehr in der Lohntüte haben. Ab wann sie mit mehr rechnen können, steht auch noch in den Sternen.

Freude über ein kleines Mehr in der Lohntüte (von links): Gestütsvize Dr. Carolin Eiberger, Markus Bauer, Roland Eckl und Jochen
Freude über ein kleines Mehr in der Lohntüte (von links): Gestütsvize Dr. Carolin Eiberger, Markus Bauer, Roland Eckl und Jochen Ott als Spitze des Marbacher Personalrats, Klaus Käppeler und Dr. Astrid von Velsen-Zerweck. Foto: Julie-Sabine Geiger
Freude über ein kleines Mehr in der Lohntüte (von links): Gestütsvize Dr. Carolin Eiberger, Markus Bauer, Roland Eckl und Jochen Ott als Spitze des Marbacher Personalrats, Klaus Käppeler und Dr. Astrid von Velsen-Zerweck.
Foto: Julie-Sabine Geiger

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen