Aktuell Bier-Express

Von Fest zu Fest: Wo der Bier-Express Halt mach

MÜNSINGEN. Die Münsinger Eisenbahner um Alb-Bahn-Chef Bernd-Matthias Weckler müssen nächsten Sonntag, 4. September, früh aus den Federn. Um 8.30 Uhr wird die alte T3-Dampflok angeschürt, damit die Passagiere des Bier-Express wie in alten Zeiten auf Sonntagsfahrt gehen können. Die Ausflügler werden entschleunigt von Bahnhof zu Bahnhof pendeln und sich aus einem Mammut-Programm, das sechs Brauereien, vier Gemeinden und weitere Partner aus der Region auf die Beine gestellt haben, ihre persönlichen Highlights herauspicken.

Grafik: Michel
Grafik: Michel
Grafik: Michel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen