Aktuell Tourismus

Viel mehr als Bauernhofromantik

ZWIEFALTEN-HOCHBERG. Als der Landfrauenverband Reutlingen vor mehr als zehn Jahren die Albhof-Tour ins Leben rief, da ahnte niemand, welche Anziehungskraft diese Idee entwickeln sollte. Elsbeth Laux, die frühere Vorsitzende der Landfrauen, erinnert sich: »Das Anliegen war, die Herkunft der Lebensmittel auf bäuerlichen Betrieben transparent zu machen. Wir sind stolz, dass die Erlebnisreise über die Bauernhöfe mit der Verbindung von Landwirtschaft und Radfahren beziehungsweise Wandern auf der Schwäbischen Alb so gut zusammenpasst und von Gästen gerne angenommen wird.«

Die Macher der elften Albhof-Tour (von links): Elsbeth Laux, Alois und Roswitha Auchter, Walter und Pia Münch, Regina Fauser und
Die Macher der elften Albhof-Tour (von links): Elsbeth Laux, Alois und Roswitha Auchter, Walter und Pia Münch, Regina Fauser und Andrea Traub. FOTO: THUMM
Die Macher der elften Albhof-Tour (von links): Elsbeth Laux, Alois und Roswitha Auchter, Walter und Pia Münch, Regina Fauser und Andrea Traub. FOTO: THUMM

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen