Aktuell Alb

Szenen des Muts und des Widerstands

MÜNSINGEN/ZWIEFALTEN. Zwei schwarz gekleidete »Männer« mit Hakenkreuz-Binden erwarten die Schüler schon am Eingang zum Saal in der Münsinger Zehntscheuer. »Mädchen links! Jungen rechts!«, blaffen sie die Fünf- und Sechstklässler an. So werden die Jugendlichen aus der Gustav-Mesmer-Realschule vorbereitet auf das, was sie in den nächsten Minuten erwartet: Szenen über Verfolgung und Widerstand im Dritten Reich, entwickelt und gespielt von ihren Mitschülern.

Stauffenberg plant den Widerstand: eine der Szenen der Münsinger Realschüler, die sie zum Gedenktag für die Opfer des Nationalso
Stauffenberg plant den Widerstand: eine der Szenen der Münsinger Realschüler, die sie zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus in der Zehntscheuer präsentierten. GEA-FOTO: DEWALD
Stauffenberg plant den Widerstand: eine der Szenen der Münsinger Realschüler, die sie zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus in der Zehntscheuer präsentierten. GEA-FOTO: DEWALD

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen