Aktuell Alb

»Stand der Technik kaufen«

ST. JOHANN. Das Machtwort des stellvertretenden Kreisbrandmeisters Harald Herrmann bedeutete letztendlich ein klares Ja. »Das, was heute Stand der Technik ist, sollte man kaufen«, formulierte Herrmann. Das war die diplomatische Empfehlung für das größere Feuerwehrfahrzeug vom Typ TSF-W, das Wunschfahrzeug der Feuerwehr Bleichstetten. »Die Entscheidung darüber obliegt dem Gemeinderat«, zogen sich Herrmann wie St. Johanns Kommandant Walter Ochs auf ihre Beraterposten zurück. Für manchen Gemeinderat hätte es angesichts der Haushaltslage die kleinere und 13 500 Euro günstigere Variante getan. Deswegen hatte es vor rund 18 Monaten gewaltig Zunder im Flecken gegeben.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen