Aktuell Alb

St. Martin wird zum Kinderhaus

TROCHTELFINGEN. Verlässliche Grundschule, Ganztagsangebot, Kleinkindbetreuung, Hausaufgabenhilfe: Die Trochtelfinger Kindergärten haben in den zurückliegenden Jahren flexibel auf neue Bedürfnisse und politische Vorgaben reagiert. Jetzt gestaltet die Verwaltung die »Kindergartenlandschaft in der Stadt«, so Bürgermeister Friedrich Bisinger am Dienstag im Gemeinderat, noch einmal neu. Damit verbunden sind Einsparungen in Höhe von rund 80 000 Euro, die an die Eltern weitergegeben werden: Für Geschwisterkinder braucht ab September kein Kindergartenbeitrag mehr bezahlt zu werden.

Ab 2010/2011 ein Kinderhaus: der Kindergarten St. Martin in Trochtelfingen. FOTO: BAIER
Ab 2010/2011 ein Kinderhaus: der Kindergarten St. Martin in Trochtelfingen. FOTO: BAIER
Ab 2010/2011 ein Kinderhaus: der Kindergarten St. Martin in Trochtelfingen. FOTO: BAIER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen