Aktuell Alb

Sieben Fahrzeuge durch verlorene Ladung beschädigt

MEHRSTETTEN. Insgesamt sieben Fahrzeuge wurden am Freitag Mittag durch verlorene Ladung auf der B 465 zwischen Mehrstetten und Münsingen beschädigt. Ein 59-jähriger Fahrer eines Betonmischers mit angehängtem 2-Achs-Anhängers hatte bei einem Kieswerk Moränekies verladen. Mit der auf dem Anhänger befindlichen der Ladung fuhr er auf der B 465 von Ehingen her kommend in Richtung Münsingen. Gegen 12.40 Uhr öffnete sich im Bereich des Mehrstetter Bahnübergangs die linke Ladebordwand und ein Teil der Landung fiel über eine Strecke von über 500 Meter auf die Fahrbahn.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen