Aktuell Alb

Schule als spannender Ort

HOHENSTEIN. Schule muss hungrig machen, nicht satt. Auch Hohensteins Grund- und Hauptschule soll ein »spannender Ort« für seine Schüler sein, gar ein »Treibhaus der Zukunft« werden, wünscht sich Rektor Klaus Käppeler. Doch dies erfordere neben großem Engagement der Pädagogen auch die Beteiligung von Eltern und Bürgern der Gemeinde. »Schule geht uns alle an« und deshalb werde auch ein »kompetenter Ansprechpartner« für alle Beziehungen der Schule nach außen benötigt. Nach langer Vorplanung wurde deshalb hierzu am Freitagabend ein Schulförderverein gegründet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen