Aktuell Lebensmittel

Schluss mit Cholesterinmärchen

TROCHTELFINGEN/MÜNSINGEN. Ohne Ei geht gar nichts. Eier machen den Crêpeteig luftig-locker, binden Soßen, klären Suppen, färben Spätzle, sie sind wandlungsfähig, schmecken gut und sind zudem die Basis neuen Lebens. »Das Ei ist ein Multitalent in der Küche«, hob Karin Kuhn-Schmidgall, Ernährungsexpertin am Kreislandwirtschaftsamt Münsingen beim Blickpunkt Ernährung in der Alb-Gold-Küche in Trochtelfingen hervor.

Woran erkennen Verbraucher das frische Ei? Und was hat es mit der Luftkammer auf sich. Geflügelhalter Rudolf Bross (rechts) erkl
Woran erkennen Verbraucher das frische Ei? Und was hat es mit der Luftkammer auf sich. Geflügelhalter Rudolf Bross (rechts) erklärt Frischekriterien und Eierstempel. Foto: Julie-Sabine Geiger
Woran erkennen Verbraucher das frische Ei? Und was hat es mit der Luftkammer auf sich. Geflügelhalter Rudolf Bross (rechts) erklärt Frischekriterien und Eierstempel.
Foto: Julie-Sabine Geiger

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen