Aktuell Alb

»Ritterland« will nach Münsingen

MÜNSINGEN. Die Entscheidung war knapp: Unter zwei möglichen Standorten hat sich »Ritterland Schwaben« für Münsingen entschieden. Wie berichtet, möchte die Investorengruppe um den Verein »Württemberger Ritter« (Niederstotzingen) in der Nähe von Münsingen einen mittelalterlichen Themenpark einrichten. Mit kleinem Städtchen, Kloster, Burg, Weiler und Landwirtschaft soll er das Leben im 13. Jahrhundert möglichst authentisch darstellen. Zuvor muss das Projekt aber ein aufwendiges Genehmigungsverfahren durchlaufen.

Millionenschwere Ritter unterwegs: In der Nähe von Münsingen wollen Investoren einen mittelalterlichen Themenpark einrichten. FO
Ritter und Unternehmer: Die »Württemberger Ritter« sind ein Verein mit rund 200 Aktiven, vom Ritter bis zum Gaukler. Sie bieten bei Mittelalter-Veranstaltungen oder im eigenen Gut in Niederstotzingen Schaukämpfe, mittelalterliches Lagerleben, Programme für Schulklassen und vieles mehr. In der künftigen »Ritterland«-Gesellschaft wird der Verein zwei Drittel übernehmen. FOTO: PR
Ritter und Unternehmer: Die »Württemberger Ritter« sind ein Verein mit rund 200 Aktiven, vom Ritter bis zum Gaukler. Sie bieten bei Mittelalter-Veranstaltungen oder im eigenen Gut in Niederstotzingen Schaukämpfe, mittelalterliches Lagerleben, Programme für Schulklassen und vieles mehr. In der künftigen »Ritterland«-Gesellschaft wird der Verein zwei Drittel übernehmen. FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen