Aktuell Alb

Reichlich Einsätze, wenig Brände

SONNENBÜHL. 26 Mal ist die Freiwillige Feuerwehr Sonnenbühl im vergangenen Jahr alarmiert worden, drei Menschen konnten bei diesen Einsätzen gerettet werden. Das ist die Bilanz der Feuerwehr Sonnenbühl für 2007. Wie schon in den Jahren zuvor waren verhältnismäßig wenig Brände dabei: Sieben Mal musste bei einem Einsatz gelöscht werden, fünf Mal handelte es sich dabei um Kleinbrände. Fünf Verkehrsunfälle, je dreimal technischer Einsatz und Hochwasserhilfe sowie zwei Ölbeseitigungen mussten die 119 Feuerwehrleute der vier Abteilungen darüber hinaus bewältigen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen