Aktuell Gestüt

Rösser, Reiter, Musiker bei den Marbach Classics

GOMADINGEN-MARBACH. Nach dem fulminanten Festwochenende Mitte Mai steuert das Haupt- und Landgestüt Marbach auf das nächste Großereignis des Jubiläumsjahres zu. Am 4. und 5. Juli treffen sich die europäischen Staatsgestüte zum Festival der Gestütskultur auf der Schwäbischen Alb. Höhepunkte dieses außergewöhnlichen Ereignisses mit der Konferenz der Gestütsdirektoren und Vorträgen zu den berühmten Pferdezuchtstätten werden die beiden Marbach Classics Gala-Abende sein. 60 Pferde mit ihren Pflegern, Reitern und Gespannfahrern aus acht Ländern und elf Nationalgestüten werden anreisen, um dabei zu sein, wenn sich der Vorhang in der großen Gestütsarena hebt.

Die europäischen Staatsgestüte vereint in einer Quadrille: Die Marbach Classics werden die Zuschauer mit prächtigen Bildern beza
Die europäischen Staatsgestüte vereint in einer Quadrille: Die Marbach Classics werden die Zuschauer mit prächtigen Bildern bezaubern. Die Choreografien werden perfekt auf die Musikstücke abgestimmt, die die Württembergische Philharmonie spielt. FOTO: DUMAC
Die europäischen Staatsgestüte vereint in einer Quadrille: Die Marbach Classics werden die Zuschauer mit prächtigen Bildern bezaubern. Die Choreografien werden perfekt auf die Musikstücke abgestimmt, die die Württembergische Philharmonie spielt. FOTO: DUMAC

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen