Aktuell Alb

Nicht rundgeschliffen

ENGSTINGEN. Es gehen Leute mit Erfahrung. Aus dem Gemeinderat Engstingen haben sich jetzt Siegfried Betzmann, Jutta Rein, Helmut Glück und Eberhard Baisch verabschiedet. Auch Nachrücker Konstantin Rogalski wird dem neuen Gremium nicht mehr angehören. Mit seinem bisherigen zweiten Stellvertreter Siegfried Betzmann hat Bürgermeister Klaus-Peter Kleiner in der Sitzung am Mittwochabend »einen kantigen, nicht ganz rundgeschliffenen Gemeinderat« verabschiedet. Es ist außerdem ein besonders langgedienter: Seit 1971 trägt der 67-jährige Elektromeister in der Engstinger Kommunalpolitik Mitverantwortung und hat hier die Liste der Freien Bürger angeführt.

Abschied aus dem Engstinger Gemeinderat: Das Gremium verliert mit (von links) Siegfried Betzmann, Jutta Rein, Eberhard Baisch un

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen