Aktuell Alb

Natur bleibt Natur

MÜNSINGEN. Mit einem Friedwald anstelle eines streng geordneten Friedhofs liebäugelt die Stadt Münsingen schon lange. Wobei die Idee, für Urnenbestattungen auch in freier Natur eine letzte Ruhestätte anbieten zu können, im Zusammenhang mit der Stilllegung des Truppenübungsplatzes aufgekommen ist. Zwar gibt es auf dem ehemaligen Militärgebiet bereits zwei Friedhöfe, denen sich nach Vorstellung von Gemeinderat Helmut Kaden durchaus auch ein Friedwald hätte anschließen können. Doch soll der Truppenübungsplatz bald Kernstück eines Biosphärengebiets Schwäbische Alb werden und scheidet daher vermutlich aus.

Der Wald als letzte Ruhestätte: Einen Friedwald könnten sich Stadt und Gemeinderäte auch in Münsingen vorstellen. 
FOTO: DPA
Der Wald als letzte Ruhestätte: Einen Friedwald könnten sich Stadt und Gemeinderäte auch in Münsingen vorstellen. FOTO: DPA
Der Wald als letzte Ruhestätte: Einen Friedwald könnten sich Stadt und Gemeinderäte auch in Münsingen vorstellen. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen