Aktuell Freibad

Nachtschwimmen: Elf schaffen neunzig Kilometer

MÜNSINGEN. »Das hat gepasst!« – darin waren sich alle einig. Das DLRG-Zwölf-Stunden-Nachtschwimmen war noch keine drei Minuten beendet, da prasselte im Freibad Münsingen ein Gewitterregen auf Teilnehmer und Betreuer nieder. Doch zu diesem Zeitpunkt hat das niemandem mehr etwas ausgemacht, denn ihren Badespaß hatten alle gehabt.

»Wie viele Strichle han i jetzt?« – die Frage zum Zwischenstand am Beckenrand von den Siegern der DLRG Reutlingen.  FOTO: KÖPER
»Wie viele Strichle han i jetzt?« – die Frage zum Zwischenstand am Beckenrand von den Siegern der DLRG Reutlingen. FOTO: KÖPER
»Wie viele Strichle han i jetzt?« – die Frage zum Zwischenstand am Beckenrand von den Siegern der DLRG Reutlingen. FOTO: KÖPER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen