Aktuell Sanierung

Mittelalter-Baustelle im Sommer in Kohlstetten

ENGSTINGEN-KOHLSTETTEN. Mörteln wie im Mittelalter: Läuft alles nach Plan, werden voraussichtlich in diesem Sommer die Sanierungsarbeiten an der Kohlstetter Friedhofsmauer beginnen. Dann sollen nicht nur Restaurierungsfachleute, sondern auch möglichst viele Bürger an der denkmalgeschützten Mauer werkeln. Rund 40 Kohlstetter haben sich schon im vergangenen Herbst bereit erklärt, als ehrenamtliche Bauarbeiter mitzuhelfen.

Bröckelndes Denkmal: die Ringmauer, die Kirche und Friedhof umschließt.
Bröckelndes Denkmal: die Ringmauer, die Kirche und Friedhof umschließt. Foto: Marion Schrade
Bröckelndes Denkmal: die Ringmauer, die Kirche und Friedhof umschließt.
Foto: Marion Schrade

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen