Aktuell Alb

Missglückte Firmengründung

MÜNSINGEN. Schulden ist der Mann gewohnt. Der 52-Jährige, der im Oktober 2006 in einer Albgemeinde eine Firma gegründet hat und nur wenige Monate später Insolvenz anmelden musste, scheint der Inbegriff einer gescheiterten Existenz. Gestern hat ihn Münsingens Amtsgerichtsdirektor Thomas Rainer zu einer empfindlichen Geldstrafe verurteilt: Wegen Betrugs sowie Vorenthalt und Veruntreuung von Arbeitsentgelt muss er 8 000 Euro zahlen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen