Aktuell Alb

Martin Walser und die Wurst

GAMMERTINGEN. Im vergangenen Jahr waren die Karten für den Bürgerball in 18 Minuten verkauft. Aus diesem Grund hatten sich die Gammertinger für die Wiedereinführung eines zweiten Bürgerballs entschieden. Eine gute Entscheidung: Sowohl am Freitag als auch am Samstagabend war der »Kreuz«-Saal gut besetzt. Die Macho-Narrenwelt gerät so langsam aus den Fugen: Erstmals stand mit Moderatorin Irene Bögle eine »wild gewordene Amazone« (Zunftmeister Harry Vojta) auf der Bühne. Doch die gab sich charmant und witzig - und kein bisschen kriegerisch.

Stadthalle, Stadtgraben, Kreisel oder der Schultes: Nichts und niemand ist beim Gammertinger Bürgerball vor dem Spot der Akteure
Stadthalle, Stadtgraben, Kreisel oder der Schultes: Nichts und niemand ist beim Gammertinger Bürgerball vor dem Spot der Akteure sicher. FOTO: BUTSCHER
Stadthalle, Stadtgraben, Kreisel oder der Schultes: Nichts und niemand ist beim Gammertinger Bürgerball vor dem Spot der Akteure sicher. FOTO: BUTSCHER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen