Aktuell Bildung

Münsingens ungeahnte Schätze besucht kaum einer

MÜNSINGEN. Vielleicht besser, man fragt die Münsinger erst gar nicht danach, wann sie das letzte Mal eines der drei Münsinger Museen besucht haben. Und ob überhaupt jemals eines davon. Denn sowohl die Besucherzahlen im Stadtmuseum im Alten Schloss als auch die im Jüdischen Museum in der Bernheimer'schen Realschule sowie in der Matthias-Erzberger-Gedenkstätte in Buttenhausen sind erschreckend gering, ja sogar tendenziell rückläufig.

Münsingens neuer Stadtarchivar Yannik Krebs – hier im Stadtmuseum im Alten Schloss – wünscht sich gerade hier wieder deutlich me
Münsingens neuer Stadtarchivar Yannik Krebs – hier im Stadtmuseum im Alten Schloss – wünscht sich gerade hier wieder deutlich mehr Besucher. Foto: Ulrike Oelkuch
Münsingens neuer Stadtarchivar Yannik Krebs – hier im Stadtmuseum im Alten Schloss – wünscht sich gerade hier wieder deutlich mehr Besucher.
Foto: Ulrike Oelkuch

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen