Aktuell Alb

Möglichst lange auf der Null verharren

HOHENSTEIN. Fünf neue Mitglieder sitzen seit Dienstag im Hohensteiner Gemeinderat. Das Gremium ist nach der Kommunalwahl am 7. Juni um einen Sitz kleiner, weil diesmal eine Einheitsliste Überhangmandate verhindert hatte. Nach der feierlichen Vereidigung durch Bürgermeister Jochen Zeller gingen die Räte zum Auftakt der achten Amtsperiode gut vorbereitet und zielstrebig ans Werk. Alle fünf Ausschüsse und Beiräte der Gemeinde wurden »im Wege der Einigung« mit einer En-bloc-Abstimmung besetzt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen