Aktuell Alb

Lange Beine und ein Haufen Mut

GOMADINGEN-MARBACH. Die ungarischen Gäste werden staunen, wie ihre schwäbischen Postreiterkollegen durch die Marbacher Arena jagen. Auf Schwarzwälder Fuchshengsten freilich, deren blonde Mähnen und Schweife mit dem Wind fliegen. Im Haupt- und Landgestüt Marbach hat das Training zu den drei Hengstparaden begonnen. Rund 50 Reiter, Musiker und Tänzer werden mit 25 Pferden aus dem ungarischen Staatsgestüt Bábolna dazu erwartet. Die Marbacher sind ihrerseits gespannt, was ihre ungarischen Gäste zum fast vierstündigen Schauprogramm beisteuern werden.

Fliegende Mähnen und donnernde Hufe sind das Markenzeichen der Ungarischen Postreiter auf ihren Schwarzwälder Füchsen. Vorne Mat

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen